Der Clown – Rolex Submariner Bluesy

Rolex Submariner Bluesy Ref. 16613

Wie schon Sean Connery wusste: Man soll nie nie sagen. Es könnte sich als falsch erweisen. Er musste dann für ‘Never say Never again’ im Auftrag ihrer Majestät doch noch einmal sein Toupet aufsetzen… und ich… finde mit der ‘Bluesy’ doch noch eine BiColor, die ich toll finde. Oh tempora oh mores.


…lies dies und mehr in: Rolex Uhren


Wenn man die Submariner Stahl/Gold mit der blauen Lünette und dem blauen Sunburst-Zifferblatt in echt sieht… am Handgelenk… ist sie einfach eine Schönheit. BiColor hin oder her.

Selbst wenn einige sie aufgrund ihrer Farbenvielfalt von silbergrauem Stahl, Gelbgold und leuchtendem Blau boshaft ‘Clown-Uhr’ nennen, was gelinde gesagt wirklich unfreundlich ist, war die ‘Bluesy’ nicht ganz ohne Grund die in-Uhr der späten 1980er Jahre.

Manchmal kann man die Schönheit einer Uhr nicht auf einem Foto erkennen. Also gar nicht. Man muss sie in echt sehen, sie anfassen und ans Handgelenk legen. Und dann versteht man manchmal erst, was der Uhrmacher mit dieser besonderen und manchmal ziemlich mutigen Gestaltung und Farbkombination dachte.

Die ‘Bluesy’ ist so eine Uhr. Man kann sie nicht ansatzweise anhand eines Bildes beurteilen. Man muss sie sehen. Im Licht drehen. Sie ist ein atemberaubendes Stück Uhrmacherkunst und ein bedeutendes Stück Uhrengeschichte dazu. Denn sie hat Rolex endgültig zum Hersteller von Luxusuhren geamacht.


…lies dies und mehr in: Rolex Uhren