Denk-Verlag

Denkanstöße und anstößiges denken

Alternative Perspektive VIII

Alternative Perspektive 8

Das ist drin: Rechts - Hindenburg und andere Pearl Harbors - George H. W. Bush - Higgs und sein Gottesteilchen - Wo lag Atlantis? - Waren wir auf dem Mond? - Demokratie - Sieger und Besiegte - Bhudda, Haenel, Bohr und Steve Jobs - Meinungsverstärker Internet - Der Selbstbetrug des eigenen Charakters - Faschismus Gleichmacherei - In Plain Sight - Faschismus Kommunismus - Neandertal - Tweets 2015/2016

Alternative Perspektive 8€6.99 in den Warenkorb

mehr…

Die Wahrheit der Medien

Wer es nun angesichts der beispiellosen Anti-Trump Hetze in den Medien immer noch nicht begreifen will, der hat wirklich Bretter vor dem Kopf: die Medien berichten schon Wahrheit: aber eben nicht unsere. Sondern ihre Wahrheit. Die der Faschisten. Die der Neo-Kommunisten. Die derer, die die Menschen versklaven und daher in Dummheit halten wollen.

Dafür stehen heute die sogenannten Mainstream-Medien. Retortenwahrheiten aus der Alptraumfabrik a’la Spiegel und Co. Alle gleichgeschaltet.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive VIII

mehr…

Neandertaler

Hat sich der Neantertaler mit dem schwarzen Homo Sapiens aus Afrika vermischt? Und sind die blonden und blauäugigen Nordeuropäer ein Erbe der Neanterthaler?

Natürlich kann man über die Dinge nachdenken und damit auch zu einem sinnvollen Ergebnis gelangen. Nicht alles Nachdenken, nicht alle Philosophie (die Liebe zur Wahrheit) ist vergebens, wenn man versucht, sich an unstrittige Fakten zu halten. Die genetischen Belege der Verwandtschaft zwischen Homo Sapiens und Neandertaler zeigen dies als ein weiteres Beispiel. Was offensichtlich logisch war, wurde schließlich auch von der Genetik bestätigt.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

Faschismus Kommunismus

Diese Leute, von denen wir hier sprechen, agieren gerne mit extremen Gegensätzen. Sie schrecken vor keiner Lüge zurück. Letztlich, weil sie vollendete Faschisten sind: sie glauben daran, das Recht zu haben, die Menschheit zu versklaven, Menschen wie Ungeziefer behandeln zu dürfen. So propagieren sie ihren Faschismus als radikalen Antifaschismus, obschon sie in Wahrheit die extremste und radikalste Form des Faschismus vertreten und praktizieren. Kommunismus ist Radikal-Faschismus in seiner schlimmsten Ausprägung.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

Meinungsverstärker Internet

Das Internet hat enorme Vorteile aber auch Nachteile. Es stellt tatsächlich die erste Möglichkeit der Weltgeschichte dar, dass Informationen und Wissen wirklich demokratisch angeboten und angenommen werden kann. Jeder kann im Internet seine eigenen Überlegungen und seine eigene Meinung veröffentlichen und jeder andere Teilnehmer an diesem weltweiten Netzwerk kann wiederum diese Informationen lesen. Und all das zu dem kostenlos und für jeden, der an das Netzwerk angeschlossen ist permanent verfügbar.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

Tweets 2015-2016

Tweets – Die Welt in 140 Zeichen (meistens aber weniger). Die Kurzatmigkeit unserer Zeit widergespiegelt in den maximal 140 Zeichen eines Tweets geben nicht nur Anlass zu Sorge und Kritik: es hat auch etwas Gutes, sich zu disziplinieren, eine Aussage in 140 (und weniger) Zeichen unterzubringen oder gar, jeder Aussage aus jenen maximal 140 Zeichen einen Inhalt zu geben, eine Pointe, kurz: etwas lesenswertes.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

Sieger und Besiegte

Sieger und Besiegte

Dass die Sieger die Geschichtsbücher schreiben ist Folklore. Ebenso, wie dieses Foto gestellt ist und die Kommunisten anschließend ihre Variante, ihre Mär vom Sieg über Deutschland verbreitet haben, wie auch die Amerikaner auf der anderen Seite.

Aber das Phänomen gründet tiefer. Man stelle sich das Szenario vor.
Eine heftige Auseinandersetzung um Macht ist zu ende, etwa ein Krieg. Es gibt einen Sieger und es gibt einen Verlierer.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

Demokratie - ein Mittel das Volk zu versklaven?

Ist Demokratie wirklich die Herrschaft des Volkes, oder nur die Entmachtung der letzten Bastion der Vernunft?

Immerhin: ein Monarch ist nicht so leicht abgesetzt, aber in der Demokratie können nach belieben Handlanger, Marionetten und Lügner etabliert und wieder einkassiert werden, wenn sie sich verschlissen haben. Und das alles ebenso wenig oder noch weniger zum Vorteil des Volkes als andere Machthaber.

Ich bin kein Freund von Alleinherrschern und Königen, aber was derzeit unter dem Vorwand der Demokratie passiert ist auch nicht besser als jede andere Diktatur.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

Palpatine, der junge Imperator

Palpatine 1996 und 1983

Eine, wie ich finde, der seltsamsten Trivia der Filmgeschichte. Als ich 1996 Star Wars Episode 1 Eine dunkle Bedrohung sah wusste ich natürlich sofort wer dieser Senator Palpatine war: er würde später der Imperator (Palpatine) sein. Sein Einfluss bedeutete Zerstörung und Hass, die Dunkle Seite er ist.

Daher war mir auch klar, dass mit der dunklen Bedrohung im Titel des Films nicht nur die bevorstehende Entwicklung von Anakin Skywalker zu Darth Vader gemeint war, sondern auch die Umwandlung der Republik in das Imperium und ebenso die Veränderung vom (intriganten) Senator Palpatine zum (mörderischen) Imperator Palpatine.

mehr…

Star Wars Verschwörungstheorien

Kylo Ren und Darth Vader

Sometimes there is more to it than meets the eye. Manchmal sind die Dinge nicht so offensichtlich. Aber das galt nie für Star Wars. Der ursprüngliche Krieg der Sterne von 1977 war ein Märchen. Eine Prinzessin in wilder Not, bedrängt von einem schwarzen Ritter, ein jugendlicher Held, ein Haudegen als Sidekick und ein alter Zauberer, der Hilfestellung bei den anstehenden Heldentaten liefert. Das klang bei den Gebrüdern Grimm und bei Wilhelm Hauff auch nicht anders. Lucas erzählte uns ein Märchen im seit den Apollo Missionen durch Star Trek und Kubricks Odyssee 2001 ins Bewusstsein der Menschen gerückten Weltraum. Mehr nicht. Selten war in Star Wars einer ein anderer als er vorgab zu sein. Doppelagenten und Reinkarnation waren zu verstiegen für die Zielgruppe ab 6 Jahre.

mehr…

Prinzipien des Lebens

Prinzipien des Lebens

Das Leben ist kein ungerichtetes Durcheinander von Lebewesen, Lebensformen und Überlebensstrategien. Es folgt grundlegenden Prinzipien. Das tut es freilich nicht bewusst und absichtlich, jedoch durch die Streuung der genetischen Mutationen und den Filter der Selektion bedingt bilden sich stets auch ähnliche Muster und Lebewesen heraus. Was ist Leben überhaupt? Und wie könnte demzufolge Leben auf anderen Planeten aussehen? Wir wollen gar nicht die Frage diskutieren, ob es Leben auf anderen Planeten geben mag und schon gar nicht, ob es sich je zu uns bewegt haben mag. Aber wir können anhand der allgemeingültigen Prinzipien des Überlebens auf dem Planeten Erde durchaus darauf schließen, wie Leben auf anderen Planeten aussehen mag: genau wie auf der Erde wird es ein Abbild der Umwelt sein, in der es existiert. Und diese Grenzen stecken die Möglichkeiten, wie Leben aussehen kann enger, als man gewöhnlich annimmt.

Prinzipien des Lebens€6.99 in den Warenkorb

mehr…

Wo lag Atlantis?

Wo lag Atlantis? Im Atlantik? Seien wir bitte nicht albern. War es nicht Santorin, die Vulkaninsel, die 1800 v. Chr. so unsanft explodierte? Vielleicht nicht. Die Megalithbauten überall auf der Welt geben andere Hinweise…

Vielleicht gab es zwei ‘Atlantis’ (Atlantise? Atlanten? Atlanti?, egal). Fakt ist, um 1800 v.Chr. ging in der Ägäis der Santorini Supervulkan hoch. Und dieser vernichtete nicht nur das auf der kleinen Insel residierende, vermutlich minoisch geprägte Volk (das hat mit den Minions übrigens nichts zu tun), sondern die Katastrophe, deren Ausmaß den Ausbruch des Vesuv von 79 n.Chr. bei Weitem überstieg entlies eine Reihe weiterer Naturkatastrophen über das gesamte östliche Mittelmeer.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

Higgs und sein Gottesteilchen

Higgs und sein Gottesteilchen

Hat das Universum also Schluckauf?

Die Suche nach dem Gottesteilchen, dem Higgs Boson ist einigen Menschen viel wert. Immerhin wird für diese zunächst höchst akademische Forschung immenses Geld investiert, um am CERN für die Suche nach diesem postulierten Teilchen die größte Maschine der Menschheitsgeschichte zu bauen und zu betreiben.

Die Frage die sich stellt ist der Return on Investment. Freilich, wir haben es hier mit Grundlagenforschung zu tun und dafür schickt sich diese Frage nicht. Grundlagenforschung ist rein und makellos und vor allem nicht von monetären Interessen getrieben. Richtig?


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

George H. W. Bush

Der mächtigste Mann des 20. Jahrhunderts? Dieser immer etwas linkisch wirkende Zauderer? Dieses Weichei, das keine zweite Amtszeit zustande bekam? Dieser Bürokrat im Schatten von Ronald Reagan, der sich von Bill Clinton an die Wand hat reden lassen?

Ja, der. Vielleicht aber täuschen wir uns, oder lassen uns von einem Image und einem Auftreten täuschen, das einfach ein Schauspiel ist. Der Mann, der George Bush zu sein scheint ist nichts von alledem, sondern nur eines: sehr mutig und sehr rücksichtslos. Vielleicht verbirgt er das nur sehr geschickt.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive 8

mehr…

Der Film von Abraham Zapruder

Der Film von Abraham Zapruder

Ein erstaunlicher Mann dieser Abraham Zapruder. Er filmt wie direkt vor ihm dem Präsidenten der Kopf weggeschossen wird und was tut er? Er filmt weiter. Seltsam, nicht…?

Er stand nicht nur goldrichtig. Ohne Abraham Zapruder und seine gerade neu gekaufte Normal-8 Filmkamera hätten wir nahezu kein filmisches Dokument des tödlichen Anschlags auf den Amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy am 22.11.1963 in Dallas auf der Elm Street der Dealey Plaza. Aber es gibt ihn den Zapruder Film.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive VII

mehr…

11. September 2001 New York

11. September 2001 New York

Zwei Passagierflugzeuge bringen zwei Wolkenkratzer zum Einsturz, zwei andere Flugzeuge lösen sich beim Einschlag in Pennsylvania und im Pentagon in Luft auf.

Der 11. September hat mehr offene Fragen als geklärte. Aber eines ist wohl sonnenklar: die Flugzeuge hatten mit dem Einsturz nichts zu tun und Osama schon gar nicht.


…lesen Sie dies und mehr in: Alternative Perspektive VII

mehr…

Außerirdische - Sind wir allein im Universum?

Außerirdische: Sind wir allein im Universum?

Bei der Frage danach, ob wir im Universum allein sind, oder ob es andere ebenfalls intelligente Wesen, Außerirdische, geben kann, spielt auch die Frage der Zeit eine vielleicht sogar entscheidende Rolle.

Es mag nämlich sehr wohl sein, dass wir nur deswegen allein im Universum zu sein scheinen und vielleicht auch sind, weil wir die ersten sind.

Auch wenn dies klingt, wie eine Neuauflage des alten wir-sind-der-Mittelpunkt-der-Welt Themas, so ist es doch nicht von der Hand zu weisen, dass das Universum tatsächlich momentan noch relativ jung zu sein scheint.


…mehr dazu in: Alternative Perspektive 7

mehr…